‘Fast & Furious 9' um ein Jahr verschoben

Fans der Reihe ‘Fast & Furious’ müssen sich noch ein weiteres Jahr gedulden.

 

Universal sollte das neunte Fortsetzung von "Fast & Furious" zum Osterwochenende 2020 veroffentlichen, am 10. April. Die letzten beiden Filme in der Multi-Milliarden-Franchise, "Furious 7" und "Fate of the Furious", waren jeweils die zweite und dritte größte Öffnungen für Osterwochenende mit 147.1 Millionen US-Dollar und $ 98.8 Millionen Us-Dollar, hinter erfolgreiche "Batman v. Superman: Dawn of Justice".

Vorheriges Veröffentlichungsdatum für "Fast & Furious 9" war am 19. April 2019, auch ein Osterwochenende. Kein Regisseur ist auf der neunten Franchise noch aufgestellt, aber Vin Diesel und Michelle Rodriguez sollen voraussichtlich zurückkehren. Derzeit ist "Fast & Furious 9" die einzige große Studio-Wide-Release geplant, um am Osterwochenende 2020 zu öffnen, als Unis DreamWorks Animation Folge "Trolls 2" bewegt sich vorwärts zum Valentinstag, 14. Februar 2020. Zu diesem Zeitpunkt hat Warner Bros. einen Platz für ein ungetitelte DC-Film, während 20th Century Fox's Blue Sky Studios animierten Film "Nimona" ist auch schon da.

Im Juni drohte Rodriguez, die "Fast & Furious"- Franchise über die Darstellung der weiblichen Figuren in der Serie zu verlassen. "F8 ist heute digital, ich hoffe, sie beschließen, den Frauen der Franchise Liebe zu zeigen, oder ich muss mich nur auf eine geliebte Franchise verabschieden", sagte die Schauspielerin damals auf Social Media. Vin Diesel wird noch mehr beschäftigt sein, weil er angekündigt hat, Musik mit seinem "Fast und Furious"-Co-Star Ludacris zu machen werden will.

 

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Captcha Image